Tapezierarbeiten  -  Fussbodenverlegung  -  Fassadenanstrich  -  Biologischer Anstrich  -   Wärmedämmung  -  Trockenausbau

 

 Malerarbeiten aller Art:

Anstriche und Lackierungen gehören genauso zu unseren Aufgaben, wie Tapezierarbeiten, Renovierungen und dekorative Accessoires. Dabei legen wir besonderen Wert auf ihre individuellen raumgestalterischen Wünsche. Auf der Suche nach passenden Materialien und entsprechenden Farben stehen wir ihnen gern zur Seite.

 Fußböden:

Zur stilvollen Gestaltung ihres Raumes gehört natürlich auch ein ansprechender Fußbodenbelag. Wir verlegen ihnen fachgerecht Textil-, PVC- und CV-Beläge, sowie Laminatböden und Fertigparkett.

 Fassaden und Dämmungen:

Durch die von uns angewandten Wärmeverbundsysteme sparen sie Heizenergie, ihr Außenmauerwerk wird vor Witterungseinflüssen geschützt und ihre Fassade bekommt eine gestalterische Aufwertung.

 Trockenbau:

Für die schnelle und flexible Raumlösung ist die Leichtbauweise eine lohnende Alternative zum herkömmlichen Mauerwerksbau. Wir bauen ihnen Ständerwände, verkleiden Decken und Dachschr&aumL;gen, belegen ihre Rohdecken mit Trockenestrich und begradigen ihre Wände. Durch unsere Trockenbauverkleidung verbessern wir gleichzeitig den Brand- und Schallschutz ihres Gebäudes.

Ihr Vorteil

Renovierungskosten in der privaten Wohnung konnten bisher steuerlich nicht abgesetzt werden. Das Finazministerium hat seine Auffassung hierzu geändert, um die Schwarzarbeit einzudämmen. Nach einem Erlaß der Finanzminister wurden Renovierungsarbeiten zu "haushaltsnahen Dienstleistungen" erklärt. Damit besteht die Möglichkeit 20% der Aufwendung, maximal 600 Eur pro Jahr steuerlich abzusetzen. Voraussetzung: Sie müssen dem Finanzamt die Rechnung des Handwerkers mit dem Überweisungsbeleg vorlegen. Absetzbar sind z.B. die üblichen Malerarbeiten in der Wohnung: Streichen und Tapezieren von Innenwänden, Streichen/Lackieren von Türen, Fenstern, Wandschränken, Heizkörpern u.- rohren, Beseitigung kleiner Schäden, ausbessern von Löchern in Wänden und Fliesen, auswechsel einzelner Fliesen.

Nicht absetzbar sind Tätigkeiten, die zum sogenannten Herstellungsaufwand rechnen, z.B. der Einbau einer Sonnenmarkise oder das Pflanzen einer Hecke sowie die Erneuerung des Bodenbelages, der Austausch von Fenstern und Türen und umfängliche Arbeiten an der Fassade.